Chai-Tee „Yogiglück“

Für 8 Tassen Chai-Tee

 

7 Tassen Wasser

6 ganze grüne Kardamomkapseln

4 Nelken

1 EL Fenchelsamen

1 TL Anis oder 2 Sternanis

1 Zimtstange

1/2 TL frische, feingehackte Ingwerwurzel

1 Prise Salz

1 Tasse süße Sahne

Honig nach Geschmack

 

  • Die Gewürze im Mörser grob zerstoßen.
  • Alle Zutaten bis auf die Sahne und den Honig in einem Topf zum Kochen bringen, umrühren und dann bei geringer Hitze im offenen Topf 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.
  • Den Gewürztee anschließend durch ein Sieb direkt in die Tassen oder in eine Kanne gießen.
  • Sahne dazugeben und evtl. Honig (aber erst wenn der Chai nicht mehr als 40 Grad heiß ist) oder Zucker.

 

Wenn ein noch wärmender Tee gewünscht ist, der auch anregt, kann man einige Pfefferkörner, langer Pfeffer (Pippali) oder eine kleine getrocknete Chilischote dazugeben. Andere Gewürze kann man zusätzlich nehmen, z.B. Piment, Kakoschalen, Galgant, schwarzer Kardamom (sparsam!). Der Herbst und die langen dunklen Abende können kommen!! Wir machen ́s uns gemütlich und warm mit dem Yogiglück :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Veda Genuss - Nancy Dubourg - +49 160 99 09 26 26

Anrufen

E-Mail