Über mich

In meiner Familie in Frankreich wurde gern und gut gegessen, ich durfte Maman in die Töpfe schauen und mitwirken.

 

Später bekam ich durch ausgedehnte Reisen neue kulinarische Impulse: die Küchen aus Asien, dem Mittelmeerraum und dem nahen Osten wurden wichtige Inspirationsquellen.

 

Die ayurvedische Küche lernte ich während eines Seminars im Haus Annapurna kennen: Die Vielfalt und Subtilität der Geschmäcker, das Gefühl nach dem Essen von "Genährt-Sein", nicht nur im körperlichen Sinne, faszinierten mich.

Ich war begeistert von den vielen neuen Erkenntnissen im Zusammenhang von Ernährung, Wohlbefinden und Bewusstsein.

 

Durch den entscheidenden Schritt einer ayurvedischen Kochausbildung bei Gabriel Simon Pinero entstand in mir die Gewissheit zu dem Entschluss, mir den Traum zu erfüllen, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

 

Nach bereichernden Erfahrungen als Seminar- und Event-Köchin im Seminarhaus am Schönberg in Freiburg, als Ayurveda-Köchin in der Veda-Villa in Schledehausen und als Seminar-Köchin im liebevoll umgebauten, denkmalgeschützten Hof Laig habe ich meine eigene Firma gegründet: mit meinem Homecooking-Angebot verwöhne meine Kunden mit kulinarischen Köstlichkeiten, mit den Kochkursen gebe ich meine Leidenschaft für Ayurveda weiter.

 

Groß geworden in Frankreich, wo Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte täglich auf den Speiseplan stehen, habe ich mich in Laufe der Jahre viel mit gesunder und nachhaltiger Ernährung beschäftigt. Nach mehreren Jahren vegetarischer Lebensweise wurde mir bei einer Ayurveda-Kur empfohlen, wieder Fleisch und Fisch zu essen. Der Mediziner und Ayurveda-Arzt Dr. Dietrich Wachsmuth beschäftigt sich u.a. mit der Blutgruppendiät: bei meiner Blutgruppe fehlen mir bestimmte Enzyme, um aus Hülsenfrüchten und Nüssen ausreichend Eiweiß zu bekommen. Kurze Zeit nachdem ich wieder tierisches Eiweiß zu mir nahm, wurde mein Gesundheitszustand erheblich besser.

 

Darum ist es mir bei meinen Kochkursen wichtig zu vermitteln, dass es keine einheitlichen, für jeden gültigen "Essensregeln" geben kann! Denn jeder Mensch hat andere Vorlieben und Bedürfnisse, und er soll sich die Zeit nehmen herauszufinden, was ihm gut tut! Ayurveda kann dabei eine wunderbare Unterstützung sein, um auf natürlicher Weise den eigenen Weg zu dauerhaftem Wohlbefinden zu finden.

 

Meine Referenzen

 

  • 3Tages- bzw. 1Tages-Ayurveda-Workshops: Hotel "Bollants im Park" in Bad Sobernheim (RP)

 

  • Ayurveda-Tages- bzw. Abendworkshop als Fortbildung der Belegschaft:
    • Tagungshaus „Hof Laig“ in Lienen (NRW)
    • Tagungshaus „Karneol“ in Steinfurt (NRW)
    • Gästehaus „Grünes Haus“ in Mettingen (NRW)

 

  • Ayurveda-Tagesworkshop als Teil einer Ausbildung: Ausbildung zur Ayurveda-Therapeutin beim „Institut für Essentielle Psychologie“ (NRW)

 

  • Ayurveda-Köchin und Therapeutin im eigenen Unternehmen (2014 bis 2016) – Durchführung von Panchakarma-Kuren unter Begleitung vom Ayurveda-Arzt und Allgemeinmediziner Dr. med. Wachsmuth: „Essentieller Ayurveda – Quelle der Erneuerung GbR“ in Ochtrup (NRW)

 

  • Ayurveda-Köchin und -Therapeutin für die Panchakarma-Kurgäste:
    • „Maharishi-Ayurveda-Zentrum“ in Mönninghausen (NRW)
    • „Veda Villa“ in Schledehausen (NI)

 

  • Kochkurs beim "Gesundheitstag" der FH Münster (NRW)

 

  • Abend- bzw. Nachmittagskochkurse in Kochstudios:
    • „Art Cuisine“ in Münster
    • „Küchen Meyer“ in Georgsmarienhütte
    • "Küchen Walther" in Bad Vilbel
    • "Haus der Küchen" in Worms

 

Zu folgenden Ayurveda-Themen habe ich Kochkurse in unterschiedlichen Einrichtungen (VHS, ev. FABI etc.) gegeben:

  • Ayurveda-Detox: Fit in den Frühling
  • Wärmende Speisen für den Herbst
  • Gesund durch den Winter mit Ayurveda
  • Die leichte Ayurveda-Sommerküche
  • Schnelle Ayurveda-Küche für Berufstätige
  • Ayurveda goes Mediterran
  • Ayurvedische Nachtische
  • Kochkurs mit Schwerpunkt Gewürze

Weitere Themen:

  • Vegetarische mediterrane Spezialitäten
  • Vegetarische Aufstriche
  • Vegan
  • Indisch
  • Gewürzkochkurs

 

"La découverte d'un mets nouveau fait plus pour le genre humain que la découverte d'une étoile."

 

(Die Entdeckung eines neuen Gerichts ist für das Glück der Menschheit von größerem Nutzen als die Entdeckung eines neuen Gestirns)

 

Jean Anthelme Brillat-Savarin, französischer Schriftsteller, Philosoph und Gastronomiekritiker des 17. Jhd



Besuche auch meine Seite www.leben-aus-der-essenz.de. Dort stelle ich meine weiteren Aktivitäten vor: Seminare, aktive Meditationen von Osho, Ayurveda-Massagen, Einzelsitzungen (spirituelle Lebensberatung, pränatale Fußbehandlung, Essenzheilung).

ALLE TERMINE findest Du hier...

 

Das neue Genussrezept

Regelmäßig findest Du hier ein neues ayurvedisches Rezept zum Nachkochen. Diesmal...

Fruchtige Schwarzwurzel und Dal mit Spinat

– Die nussige Wurzel trifft auf die süß-saure Ananas und die fein-herbe Note vom Dal... mmmh...

Zum Rezept...

Besuche mich auch auf Facebook! Dort findest Du Rezepte, Tipps und Artikel rund um Ayurveda und Ernährung.

NEU!

Ab März 2017 biete ich mobile Ayurveda-Massagen in und um Bad Kreuznach. Mehr Infos hier...

Nancy Dubourg

 


Ausgebildete Ayurveda-Köchin, Ayurveda-Therapeutin und Marma-Masseurin
 

Mobil:

0160 99092626

 

E-Mail:

mail@veda-genuss.de