"Essen, das glücklich macht"

Genussvolle und kreative Küche mit Nancy Dubourg - Kochkurse, Vorträge, Seminare, Beratungen -

Die Begegnung mit Ayurveda ist der Anfang einer spannenden Entdeckungsreise... "das Wissen vom Leben", das älteste Heilsystem der Welt, weiß um die Einzigartigkeit jedes Menschen und seine ganz eigenen Bedürfnisse - in der Ernährung wie im Lebensstil.

 

Mit Hilfe von Ayurveda kannst Du Dich besser kennen lernen und wertschätzen, Du spürst immer feiner was deinem Körper gut tut. Dabei spielen Genuss und Sinnesfreude eine wesentliche Rolle!

 

Die Erhöhung unserer Lebensenergie (Prana) sowie die Erhaltung bis ins hohe Alter unserer Gesundheit und Vitalität durch auf unsere individuellen Bedürfnisse abgestimmte Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil der ayurvedischen Philosophie.

 

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein." wußte schon Hippokrates, griechischer Arzt und "Vater der Heilkunde".

 

 

Lass deine "Lebens"-mittel deine größten (und köstlichen :-)) Verbündete sein

für mehr Energie, Wohlbefinden, Leichtigkeit und gute Laune!

 

Mit meinen Angeboten möchte ich mit Dir meine Leidenschaft für Ayurveda und seine köstlichen Geschmackslandschaften teilen und Dir diese faszinierende Ernährungslehre näher bringen.

 

Nancy Dubourg (Akampita), Ayurveda-Köchin und -Masseurin, Seminar- & Eventköchin

 

Meine Liebe zu den Gewürze und zum köstlichen, gesunden Essen ohne Verbote fließt natürlich in mein weiteres Repertoire ein:

  • Gewürzküche,
  • vegetarische und vegane Küche mit mediterranem Flair,
  • orientalische Küche,
  • indische Küche.

Die Nahrung ist der vitale Atem aller Lebewesen. Ausstrahlung, Klarheit, eine gute Stimme, Langlebigkeit, Genialität, Glücksgefühl, Erfüllung, Kraft und Intellekt hängen alle von ihr ab“.

 

Caraka Samhita, einer der antiken Grundväter der Ayurveda, vor ca. 3500 Jahren.

Ayurveda heißt übersetzt "Wissen vom Leben" und stammt ursprünglich aus Indien. Es ist die älteste uns überlieferte Medizin.

 

Ayurveda betrachtet den Menschen ganzheitlich, als ein im Makrokosmos lebendes Mikrokosmos. Wir sind der Wandlung der natürlichen Rhythmen dieses Makrokosmos unterworfen und gleichzeitig ein Abbild davon. Im Ayurveda wird die Harmonie der inneren und äußeren Kräften, der Einklang von Mikro- und Makrokosmos angestrebt.

 

Die Ernährungslehre ist ein umfassender Teilbereich der ayurvedischen Lehre: Im Ayurveda gilt Nahrung als Medizin.

 

Die Gewürze und die Zubereitungsart, aber auch die Berücksichtigung von Tages- und Jahreszeiten sowie von individuellen Konstitution und Stoffwechsel: alle aufeinander abgestimmt ergeben hochpotente und gesundheitsfördernde "Lebens-"mittel.

 

Ayurveda stellt keine Verbote auf sondern gibt Ernährungsempfehlungen, um auf natürlicher Weise den Weg zu dauerhaftem Wohlbefinden zu finden. Denn im Ayurveda stehen nicht dogmatische Essensregeln im Mittelpunkt, sondern der Mensch mit seinen Vorlieben, seinen Bedürfnissen und was ihm gut tut!

 

Die Ayurveda-Lehre ist zeitlos und läßt sich auf vielen Küchentraditionen übertragen. Die Vorfreude auf das Essen und der Genuss spielen dabei eine wesentliche Rolle: Ein ayurvedisches Mahl ist ein Fest für alle Sinne!

Besuche auch meine Seite www.leben-aus-der-essenz.de. Dort stelle ich meine weiteren Aktivitäten vor: Seminare, Ayurveda-Massagen, aktive Meditationen, Einzelsitzungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Veda Genuss - Nancy Dubourg - +49 160 99 09 26 26